Pfingstweide Kerwe 2017

ein Bericht von Wolfgang Höfle


Die seit 1970 jeweils am Pfingstwochenende im Stadtteil durchgeführte Kerwe verzeichnet seit Jahren rückläufiges Interesse in der Bevölkerung. Nachdem sich nun auch noch die Arbeitsgemeinschaft der Vereine der Pfingstweide aufgelöst hat, die in der Vergangenheit das Rahmenprogramm arrangierte, sah es zunächst düster für die diesjährige Kerwe aus.


Ortsvorsteher Udo Scheuermann und die Lukom schafften es jedoch, nicht nur einen quasi Festwirt, sondern auch neue Beschicker zu gewinnen.


Ob dadurch der Abwärtstrend gestoppt werden kann, muss sich nun zeigen.


Zumindest bei der heutigen Kerweeröffnung, bei der - wen wundert's angesicht des Wahljahres - zahlreiche politische Prominenz anwesend war, ließ die doch recht rege Bürgerbeteiligung zarte Hoffnung keimen; dies brachte auch der Ortsvorsteher in seiner Begrüßung zur Sprache.


Die nachfolgenden Bilder vermitteln einen kleinen Eindruck von dem insgesamt positiven Bild des Kerweplatzes. Es bleibt uns nun nur noch, zu hoffen, dass die aktuelle Gewitterfront nicht die gesamte Kerwe im wahrsten Sinne des Wortes "verhagelt".



Gut besuchter Ökumenischer Gottesdienst im Gemeinschaftshaus


2017-Kerwe_oekumGD-1.jpg



Gut besucht war der ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag im Gemeinschaftshaus, der von Pfarrer Dr. Paul Metzger und Diakon Karl August Wendel gestaltet wurde.


Untermalt wurde der Gottesdienst von dem Projektchor unter der Leitung von Torsten Müller.


2017-Kerwe_oekumGD-2.jpg



Anmerkung: Bedauerlicher Weise herrschte nach Ende des Gottesdienstes auf dem Kerweplatz noch absolute Stille; nicht ein einziger Stand war trotz des herrlichen Wetters geöffnet, so dass es auch nicht möglich war, sich zu einem gemein- samem Frühschoppengespräch zusammen zu setzen.


So bleib es nicht aus, dass ein Großteil der Gottesdienstbesucher zum Fischerfest im nahegelegenen Edigheimer Wäldchen pilgerte.


Hier zeigt sich sicher noch Handlungsbedarf durch die Intitiatoren, wenn die Kerwe künftig weiter veranstaltet werden soll.




Kerweausklang


Der Seniorennachmittag am Kerwedienstag entfällt in diesem Jahr; Sie sind jedoch herzlich eingeladen, die Kerwe bei einem kleinen Umtrunk auf dem Festplatz ausklingen zu lassen.




Bilder von der Kerweeröffnung


2017-Kerwe_Begruessung-2.jpg

Ortsvorsteher Udo Scheuermann eröffnet die Kerwe


2017-Kerwe_Begruessung-3.jpg



2017-Kerwe_Heartliner-1.jpg

Das Drum-Corps der Heartliner


2017-Kerwe_Udo_und_das_Bierfass.jpg

Ortsvorsteher Udo Scheuermann routiniert beim Fassbierausschank


2017-Kerwe_Heartliner-2.jpg

Die Heartliner spielen ein Geburtstags-Ständchen für unsere Bundestagsabgeordnete Doris Barnett


2017-Kerwe_Heartliner-3.jpg

.... und gratulieren dem Geburtstagskind anschließend


2017-Kerwe_Rita_mit_Erdbeeren_aus_dem_Buergergarten.jpg

Rita Ullmann verteilt frisch geerntete Erdbeeren und Himbeeren aus dem Bürgergarten

lebendig, vielfältig, gut informiert - Pfingstweide.de

Wir danken unseren Sponsoren:






Mach_mit_Logo.JPG