Segeltörn 2018

Vom 22. bis zum 29.07.2018 fand der Segeltörn der Kolpingjugend Pfingstweide statt. Insgesamt 16 Teilnehmer und Teilnehmerinnen begaben sich auf hohe See um die Niederlande zu erkunden. In diesen acht Tagen haben wir viel über das Schiff und das Segeln gelernt.




Wir starteten am 22.07. mit einer Vorübernachtung in Makkum. Als erstes fuhren wir nach Den Oever und schauten uns dort den Hafen und die Landschaft an. Als nächstes fuhren wir nach Terschelling wo wir uns Fahrräder ausgeliehen haben und zum Strand fuhren.


Unser nächstes Ziel war Harlingen wo wir uns das schöne Städtchen ansahen. Bevor wir an unserem nächsten Ziel Medemblik ankamen ließen wir uns für sechs Stunden auf einer Sandbank fallen und spazierten im Watt.


In Medemblik angekommen gingen wir auf die Kirmes und schauten uns die Mond-finsternis an. Da es so warm war schliefen ein paar auf dem Deck bis sie vom strahlenden Sonnenschein und Nieselregen geweckt wurden.


Unser nächstes und letztes Ziel war Urk, die Fahrt dort hin war nicht so einfach, da es den ganzen Tag gestürmt und geregnet hat. Es blieb zwar so windig, aber das hielt uns nicht davon ab, die Stadt zu erkunden und unseren vorletzten Tag zu genießen.



Und dann kam er, der Tag der Rückfahrt. Wir fuhren zurück nach Makkum und räumten das Schiff auf.



Dann ging es auch nach Hause. Sehr müde kamen wir um ca. 23.00 Uhr in der Pfingstweide an.


Alles in allem war es eine schöne Freizeit und wir freuen uns schon darauf in zwei Jahren die See wieder unsicher zu machen.


Natalie J.


[zurück]


lebendig, vielfältig, gut informiert - Pfingstweide.de

Wir danken unseren Sponsoren:






Mach_mit_Logo.JPG