Bürger aus unserem Stadtteil Pfingstweide mit Bürgerschaftsmedaille geehrt

Bei einem Festakt hat Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse am Dienstag, 05. Dezember 2017, zehn Frauen und Männer, die sich durch ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement um das Ludwigshafener Gemeinwesen verdient machten und noch machen, geehrt, unter ihnen


Brigitte Eckhardt


Brigitte Eckhardt ist im Verein "Respekt Menschen" engagiert und seit 2015 dessen zweite Vorsitzende.


Ihr Engagement in der Flüchtlingsarbeit begann 2010 in einer Asylunterkunft in Oppau. Dazu kamen die Betreuung von Flüchtlingsfamilien im Dammstückerweg sowie die Betreuung von dezentral untergebrachten Flüchtlingsfamilien in Oppau, Edigheim und der Pfingstweide. Außerdem begleitet Frau Eckhardt Flüchtlinge bei Arztbesuchen, unterstützt sie bei der Wohnungssuche und bei der Suche nach einem Kita-Platz und Schulplatz und bei Behördengängen, wie Ausländeramt, Sozialamt, Standesamt.


Auch kooperiert sie mit Sozialarbeitern der Stadt. Sie ist Mitglied bei verschiedenen "Runden Tischen", hilft bei der Suppenküche und beim Seniorenmittagstisch in der Pfingstweide. Beruflich war Frau Eckhardt lange Jahre in der Leitung des protestantischen Louise-Scheppler-Kindergartens tätig, ehrenamtlich ist sie seit mehr als 20 Jahren Mitglied des Presbyteriums der prot. Kirchengemeinde Edigheim.


Hans Klanig


Hans Klanig war 25 Jahre lang im Laienspielkreis "Albertino" aktiv. Dieser Kreis übt alljährlich ein Theaterstück ein, das in fünf Aufführungen im Frühjahr dargeboten wird. Der Reinerlös geht für einen guten Zweck stets zu gleichen Teilen an die beiden Kirchengemeinden.


Seit vielen Jahren ist er beim Kleingartenbauverein Oppau-Edigheim 1932 e.V. aktiv, seit 2007 hat er das Amt des Obmanns inne und seit vier Jahren ist er zweiter Vorsitzender des Vereins. Als gelernter Spengler und Heizungsbauer kümmert er sich um die vereinseigenen Anlagen und die Vereinsgaststätte.


Seit einigen Jahren gehört Herr Klanig als Beisitzer dem Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Oppauer Vereine an. Seit 2014 ist er offiziell der Verwalter und Manager des Bürgerhauses Oppau. Um seiner Aufgabe gerecht werden zu können, bildete der pensionierte Industriemeister Chemie sich zum zertifizierten Veranstaltungsmanager fort. Für den Betrieb des Bürgerhauses – dem Vorstand des Trägervereins gehört er als Beisitzer an – ist er die zentrale Ansprechperson. Bis zu 50 Großveranstaltungen pro Jahr werden von ihm betreut.


[zurück]


lebendig, vielfältig, gut informiert - Pfingstweide.de

Wir danken unseren Sponsoren:






Mach_mit_Logo.JPG