St. Martin

Und wieder ist St. Martinstag und wie jedes Jahr halten wir um diese Zeit unsere Laterne bereit.



In einer der vielen Legenden zum St. Martin heißt es: dass Martin als er zum Bischof von Tours ernannt werden sollte, er sich in einem Gänsestall versteckte. Die Gänse schnatterten aber so laut, dass Martin gefunden wurde. Daher werden an seinem Gedenktag vielerorts Martinsgänse verspeist. Nach unserem Umzug haben die Kindergartenkinder keine Gans aber dafür ihre selbstgebackenen Weckmänner gegessen und die mitgebrachten Leckereien geteilt, die die Eltern zuhause vorbereitet hatten.


So neigt sich der Herbst dem Ende und erwartungsvoll laufen bereits die ersten Vorbereitungen für das Weihnachtsfest. Viele fleißige Eltern und Kinderhände backen bereits Plätzchen für den Weihnachtsmarkt im Einkaufszentrum am Samstag den 02.12.2017.



Weihnachten


Liebeläutend zieht durch Kerzenhelle.

Mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit.

Und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle

Schöne Blumen der Vergangenheit

Hand schmiegt sich an Hand im engen Kreise.

Und das alte Lied von Gott und Christ

Bebt durch Seelen und verkündet leise.

Dass die kleinste Welt die größte ist.


Das Kindergarten-Team wünscht allen Familien
ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start in 2018
!


[zurück]


lebendig, vielfältig, gut informiert - Pfingstweide.de

Wir danken unseren Sponsoren:






Mach_mit_Logo.JPG